Strickkurse mit Marianne Tay Hangartner

​Jetzt ist es soweit: Auf kommenden Herbst hin starten wir mit unseren Laneria-Strickkursen! Geleitet werden sie von Marianne Tay, erfahrene Strickerin von Kindsbeinen an, die wir euch hier kurz vorstellen möchten.

Marianne liebt unser Sommer-Strick-Tischchen vor dem Laden

Laneria: Marianne, erzähl uns ein wenig davon, wer du bist und wie du zum Stricken gekommen bist!

Marianne: Ich bin während der Strick-Hochsaison geboren, am 11. Oktober 1961. Stricken ist ein Teil von mir, seit ich 5 Jahre alt bin. Waren es anfangs kleine Teile für meine Puppen, wurden es bald meine ersten selbstgestrickten Pullis. Mein beruflicher Werdegang führte mich zur Mutter und Familienfrau sowie zur begeisterten Kunsttherapeutin. Auf meinem Arbeitsweg im Zug war immer eine Strickarbeit dabei, und ich glaube, ich habe in der Vergangenheit viele Mitfahrerinnen zum Stricken motivieren können!

Laneria: Was machst du zur Zeit, wenn du nicht gerade am Stricken bist?

Marianne: Die Arbeit im Werkatelier des Heimgarten Aarau macht mir grosse Freude. Aber ich kann es natürlich nicht lassen: ich begleite und motiviere auch da die Frauen mit besonderer Energie beim Stricken...!

Laneria: Welche Strickthemen interessieren dich im Moment gerade besonders?

Marianne: Ich erforsche gerade neue, elastische Anschläge. Auch das Abketten ist mir wichtig, besonders nach einem komplizierten Muster, denn da wirkt die Abkettkante einfach nicht richtig. Ich bin überrascht, wieviel Neues ich über das Stricken immer wieder lernen kann! Die vielen jungen Strickkünstler wie zum Beispiel Stephen West bringen das Stricken auf ein ganz neues Level und machen es zu einem äusserst farbigen, kreativen Tun.

Total begeistert bin ich auch von den verfügbaren Materialien auf dem Markt. Die Qualitäten sind unbeschreiblich und ich muss zugeben, manchmal kaufe ich einfach eine Strange, weil sie sich so gut anfühlt, so fein riecht oder die Farbe einfach unbeschreiblich ist....

Laneria: Danke, Marianne, dass du uns von dir erzählt hast, wir freuen uns auf dich und deine Kurse!

Marianne: Danke meinerseits! Die Gelegenheit, einen Strickkurs zu betreuen, ist für mich wie ein sprudelnder Cocktail, der all mein Wissen, meine Freude und mein Können zusammenbringt. Ich freue mich darauf!

Die aktuellen Kursdaten findet ihr demnächst hier auf unserer Homepage, Rubrik "Kurse"!

Neu bei uns: Tiger-Finkli!
Willkommen zum offenen Strickabend!

Kommentare

 
Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 16. Dezember 2018

Sicherheitscode (Captcha)